StartMultivisionStudienreisenPortfolioHochschuleDeltahilfeKontakt  
VorlesungenVeröffentlichungenVorträgeAbschlussarbeitenProjekte  
       
 
Hochschule
 
Am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit vertrete ich den Schwerpunkt Neue Medien und Medienpädagogik. Meine Aufgabe ist es, mich mit den Veränderungen, die vor allem durch die Neuen Medien einher gehen zu begleiten, deren Auswirkungen zu beobachten und handlungsorientierte Modelle im Umgang mit den Neuen Medien zu entwickeln. Wie die Liste meiner Veröffentlichungen und die Projektbeispiele zeigen, setze ich mich sowohl theoretisch als auch praktisch mit diesem Phänomen auseinander. Ich vertrete einen ressourcenorientierten Ansatz. Bei meinen Vorträgen versuche ich deutlich zu machen, dass neben den Risiken, die mit den Neuen Medien einher gehen, auch Chancen verbunden sind. In den letzten Jahren beschäftige ich mich insbesondere auch damit, wie mit den Neuen Medien das Lernen des Lernens verändert werden kann.
 
       
   

Web 2.0 Jugend online als pädagogische Herausforderung

Aktuell habe ich ein Buch über Web2.0 zusammen mit Jürgen Ertelt herausgeben (kopäd-Verlag). Mehrere Autor/-innen analysieren, reflektieren und beschreiben die Entwicklungen, die durch das Web 2.0 ausgelöst werden. Beabsichtigt ist eine Einschätzung der möglichen Konsequenzen für die Jugend- und Bildungsarbeit.

Eine Vielzahl von handlungsorientierten Modellen verweist auf die Möglichkeit der aktiven Aneignung dieses Mediums im Rahmen von Bildungsprozessen. Ich selbst steuere zu diesem Buch folgende Beiträge bei:

Einleitung
Zur Stärke von schwachen Beziehungen - Web 2.0 als Katalysator
Lernbausteine für die Web 2.0 - Generation
Weblogs in der Bildungsarbeit
Konzepte in der Jugendarbeit - Selbstgesteuertes Lernen mit Wikis